Wie greife ich auf bathymetrische Karten zu, die mit Deeper geschafft wurden?

Bathymetrische Karten werden nur dann erstellt, wenn Sie den Bootangel-Modus des Sonars verwenden. In diesen Sonarmodi enthalten aufgenommene Daten sowohl Sonar- als auch bathymetrische Daten.

Sie können die Karten jederzeit auf einem See, zu Hause oder sogar von Ihrem Heim-PC anschauen.

Anzeigen der Karten in der App im Verlauf:

Klicken Sie einfach auf die Verlauf“ und dann klicken Sie auf den Dateieintrag, der sich auf den von Ihnen gescannten See bezieht ist. Sie sehen die bathymetrische Karte auf der linken Seite des Displays und die Sonardaten auf der rechten Seite.

Wenn Sie denselben See an verschiedenen Tagen kartiert haben, kombiniert die App automatisch alle Teile Ihrer Kartierung und zeigt Ihnen die vollständige bathymetrische Karte an.

Anzeigen Ihrer Karte des Sees, den Sie zuvor kartiert haben:

Wählen Sie beim Angeln denselben Sonarmodus aus, mit dem Sie zuvor den See kartiert haben: linkes Menü -> Angelmodus. Danach kehren Sie zum Hauptdisplay der Deeper App zurück.

Sie sehen die Karte auf der linken Seite und alle Teile der Karte werden automatisch kombiniert, wenn sie an verschiedenen Tagen erstellt wurde. Das GPS Ihres Smartgerät muss aktiviert sein.

Wenn Sie Bathymetrie auf der Karte anschauen möchten, muss diese Daten im Speicher Ihres Smartgerät verfügbar sein. Die Sitzungen, die in grau in dem "Verlauf" angezeigt sind, werden nicht angezeigt. Dann Ihre Kartierung sind nur auf Fish Deeper Web verfügbar und müssen Sie zuerst die Daten heruntergeladen.

Anzeigen Ihrer Karten in Fish Deep Web auf einem Internetbrowser des PCs oder des Smartgerätes

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Verlaufdaten mit unseren Cloud-Servern synchronisiert sind. Melden Sie sich anschließend bei Fish Deeper Website an und Sie sehen dort Ihre Karten und Scans.

Die Fish Deeper Website verwendet dieselben Kontodaten wie die Deeper App, sodass keine zusätzliche Registrierung erforderlich ist.