Welche Angelschnur ist für das Werfen des Deeper Smart Sonar optimal?

Deeper Smart Sonar PRO-Modelle wiegen nur 100 Gramm.

Deeper CHIRP-Modelle wiegen 90 Gramm.

Deeper Start wiegt 65 Gramm.

Sie wurden für die Verwendung mit der Standardschnur und Angelgerät entwickelt, und jede Rute oder Schnur (Ausnahme der Mikro-Fischereiausrüstung) sollte für die Verwendung geeignet sein. Wenn Sie nicht sicher sind, können Sie jeder Tackle-Shop über die geeignete Angelschnur für ein Deeper Smart Sonar nachfragen.

Wir haben eine Reihe verschiedener Angelschnuren getestet. Die leistungsstärksten sind die folgenden:

• 7 kg Geflechtschnur
• 9 kg Geflechtschnur
• 11 kg Geflechtschnur

Wir empfehlen jedoch, eine stärkere Schnur zu verwenden, wenn Sie Langstreckenwürfe ausführen möchten. Verwenden Sie eine stärkere Schnur, wenn Sie noch mehr sichern sich fühlen möchten, insbesondere wenn Sie in Gebieten mit aggressiven Raubfischen angeln (Hechte können das Deeper Sonar greifen).

Tipps zum Werfen Ihres Deeper Sonar:

  • Stellen Sie sicher, dass sich die Schnur nicht an der Spitze verheddert.
  • Stellen Sie nach dem Öffnen der Angelrolle sicher, dass die Schnur frei ist und sich während des Werfen nicht schließt.
  • Verwenden Sie einen starken Knoten (z. B. Palomar oder Uni) und stellen Sie sicher, dass er richtig gebunden ist.

Vergessen Sie auch nicht, nach jeder aktiven Angelsitzung das Ende Ihrer Schnur abzuschneiden. Die Schnur wird nach aktivem Gebrauch zerbrechlich, was das Risiko eines Bruchs erhöht.

Bitte achten Sie darauf, Bereiche zu vermeiden, in denen sich Ihre Schnur verfangen könnte, wenn Sie Ihr Deeper Sonar wirken.